Tarifrunde 2018

Tarifrunde 2018
WIR haben es geschafft!

Abschluss der Tarifrunde 2018 in der Metall- und Elektroindustrie

Der Pilotabschluss von Baden-Württemberg wurde am 08.02.2018 in München für Bayern in den Verhandlungen übernommen. Details in unserer betrieblichen Umsetzung werden nun Zug um Zug von Eurem Betriebsrat mit unserem Arbeitgeber erörtert und geregelt.

Tarifrunde 2018

  • slider image 1

    Forderung

  • slider image 2

    Ergebnis!

Der Abschluss in Stichpunkten:

  • 100 € Einmalzahlung für Januar bis März 2018 ( AZUBIS 70€ )
  • 4,3% mehr Geld ab 01. April 2018
  • 27,5 % eines Monatsentgelts jährliches Zusatzgeld ab dem Jahr 2019. Eltern, Pflegende und Schichtarbeiter haben die Wahloption, statt dem Zusatzgeld 8 freie Tage im Jahr zu bekommen, bei denen 2 Tage davon der Arbeitgeber finanziert
  • 400 € Sonderzahlung im Jahr 2019 ( AZUBIS 200€ ), die ab 2020 tarifdynamisiert werden, um in zukünftigen Tarifrunden mit wachsen zu können

Arbeitszeit

  • Anspruch auf Verkürzte Vollzeit für bis zu 2 Jahre auf bis zu 28 Stunden/Woche mit einem Rückkehrrecht in Vollzeit
  • 2 zusätzliche freie Tage für AZUBIS vor Abschlussprüfungen
  • Tarifliche Regelungen zu Arbeitszeitkonten und Mobilem Arbeiten

Laufzeit

  • Laufzeit bis 31.03.2020

Die Gegenforderungen der Arbeitgeber wurden abgewehrt

  • Keine Lockerung des Kündigungsschutzes für ältere Arbeitnehmer
  • Keine Lockerung der Entgeltsicherung für ältere Arbeitnehmer
  • Keine Streichung der Mehrarbeitszuschläge
  • Keine Streichung der bezahlten Dreischichtpause

Vielen herzlichen Dank an die IG Metall Vertrauensleute bei Siemens Amberg für die Durchführung der Tarifrunde 2018. Für die zahlreichen Arbeitszeitaktionen die letzten 2 Jahre, die vielen Sitzungen und Diskussionen sowie die IG Metall mit Ihren vielen Mitgliedern.
Danke natürlich auch an alle sich an den Warnstreiks und Aktionen beteiligten Kolleginnen und Kollegen für Eure Teilnahme und Unterstützung.
Dieser Abschluss ist Euer Erfolg und Ihr habt Ihn Euch mehr als verdient!


Der Weg bis zum Abschluss

Bayerische Tarifkommission tagt im ACC

Die Tarifkommission der IG Metall Bayern tagte am 07.02.2018 im Amberger Congress Centrum und diskutierte den Pilotabschluss BaWü für die Übernahmeverhandlungen in Bayern. Der VK Siemens Amberg begrüßte die TK-Mitglieder mit stimmungsvoller Streikstimmung im Eingangsbereich und wünschte ihren Vertretern viel Glück und eine glückliche Hand in den folgenden Verhandlungen.

Video TK in Amberg

2. Warnstreik Siemens Amberg am 19.01.2018

Das war Spitze!

1500 Warnstreikende setzten zum vorhergehenden 1. Warnstreik in der Vorwoche noch eins drauf und legten vorrübergehend ihre Arbeit nieder, um der Tarifforderung Nachdruck zu verleihen. An diversen Aktivitätenständen verbrachten am Freitag die Kolleginnen und Kollegen bei Faschingsstimmung und Krapfen für die gemeinsame Sache eine schöne Zeit als Vorbote für das nahe Wochenende.

Zeitungsartikel 2. Warnstreik

1. Warnstreik Siemens Amberg am 10.01.2018

Gelungener Start in die heiße Phase der Tarifrunde 2018!

1100 Kolleginnen und Kollegen von 2000 Aufgerufenen setzten am Siemens Standort Amberg ein Zeichen für 6% mehr Entgelt, die Option auf Verkürzte Vollzeit sowie gegen den Stellenabbau.

Herzlichen Dank an alle Warnstreikenden und Helfer - nun rollt die Warnstreikwelle durch unzählige Betriebe in ganz Deutschland und wann diese uns wieder erreicht erfahrt ihr in Kürze.

Video Pressegespräch nach dem Warnstreik

2.Tarifverhandlung in München am 06.12.2017

Video 2. Verhandlungen gescheitert

1.Tarifverhandlung in Schweinfurt am 16.11.2017

Manuel Stöbig
Manuel Stöbig

Vertrauenskörperleitung (VKL) Manuel ist freigestellter Betriebsrat der Siemens AG Standort Amberg und dort als Sprecher für den Entgelt Ausschuss tätig.